Welche Risiken gibt es bei binären Optionen

share-price-1013627_640Binäre Optionen sind auch gleichzeitig digitale Optionen und diese Art der Geldanlage, oder besser gesagt der Geldvermehrung birgt auch einige Risiken. In den Bereichen in denen hohe Gewinnerwartungen vorhanden sind, ergibt sich aus der Sache auch ein gewisses Risiko. Binäre Optionen versprechen bis zu rund 90 % Gewinn beim Einsatz und diese Messlatte ist natürlich auch mit Verlusten behaftet. Es geht um eine Art Wette, denn hier wird auch steigende oder fallende Kurse von rund 150 Einzelwerten gesetzt. Es gibt bei dieser Art der Geldanlage nur zwei Szenarien und dies ermöglicht aber auch Neulingen und Einsteigern, am Börsen-Geschehen aktiv und vor allem gewinnbringend mit Copy Trading teilzunehmen. Wie minimiert man nun diese Risiken und was braucht man für diese Art der Geldanlage? Zunächst braucht man einen verlässlichen Broker um selbst zum Trader zu werden. Der Broker wickelt die Geschäfte ab und das Internet bietet verschiedene Angebote. Dieser Broker muss verlässlich, zuverlässig und gut sein. Bei etoro ist man dabei in guten Händen, denn diese Handelsplattform ist zuverlässig und erfahren. Dieser Broker bietet zudem den gefragten Service und diese Plattform bietet sich für den Handel mit digitalen Optionen geradezu an. Ein Beispiel für Risisko Minimierung, die man hier findet ist das Copytrading, das nicht alle Broker bietet. Copytrading wird auch oft unter dem Begriff Social Trading angeboten und etoro ermöglicht diese Art der Risiko-Minimierung für seine Kunden.

Sicheres Handeln für Einsteiger und Risiko-Minimierung in Perfektion

Ob es nun eine perfekte Art der Minimierung des Risiko ist über Social Trading zu handeln ist individuell vom eigenen Handeln abhängig. Sicher ist dabei aber, dass man hier bei diesem Broker die Möglichkeit bekommt, die guten und gewinnbringenden Trades erfahrener Trader einfach zu kopieren und so am Gewinn dieser guten Trader profitieren kann. Das ist aktive Gewinnmaximierung und eben die beschriebene Art der Minimierung des Risiko. Da man bei diesem Handel nicht unbedingt Fachwissen benötigt und es wie gesagt nur zwei Szenarien gibt, kann man sich aber auf das Gespür der erfahrenen Trader bei ihrem handeln verlassen. So sind kopierte Trades sicherer und so erklärt sich auch die Funktion der Minimierung des Risiko. Ein guter Broker eröffnet diese Optionen, denn er selbst ist an diesem Erfolg seiner Trader interessiert. Bei etoro gibt es zudem aber noch weitere Service-Angebote wie etwa Schulungen und das Demokonto. Damit ist man bei diesem Handel sicherer, als beispielsweise bei vergleichbaren anderen Brokern. Diese guten und wirklich profitablen Eigenschaften dieses Broker sollte man nutzen und diese Eigenschaften sind dazu geeignet, dem Einsteiger schon am Beginn seiner Trader Karriere ordentliche Gewinne mit binären Optionen zu ermöglichen.

Social Trading als neuer Trend beim Handel mit binären Optionen

Das Social Trading oder besser gesagt das Copytrading ermöglicht die sichere Art des Handel für binäre Optionen. Erfahrene Trader sind spezialisiert und kennen sich aus. Sie setzen nicht wie der Neuling auf gut Glück, sondern ihr handeln ist von entsprechenden Faktoren bestimmt. Diese Trader gehen zwar auch ein Risiko ein, sie sind aber Fachleute dieser Materie. Das bedeutet das diese Trader ihr Risiko von vornherein minimieren und sich diese Trader dann einen Namen machen. Nur diese Trader eignen sich auch wirklich kopiert zu werden und das ist die Chance für den Neuling. Social Trading ist geradezu ein Trend geworden und spezialisierte Broker bieten deswegen auch diese Option für ihre Kunden.

Binäre Optionen und die Risiken

Diese digital und schnell gehandelten Optionen sind wie schon angedeutet mit einem Risiko versehen. Es geht darum die Wette zu platzieren und entsprechend des Einsatz dann auch Gewinn zu machen. Diese Optionen werden innerhalb von Sekunden gehandelt und gerade Neulinge wisse dabei nicht unbedingt, was genau passiert. Diese Darstellung zeigt schon welche Risiken hier lauern, dass eingesetzte Kapital zu verlieren. Die Plattform von etoro möchte aber diesem Risiko entgegen treten und gemeinsam die fachliche Kompetenz bündeln, damit auch Neulinge von diesem Wissen profitieren können. Das zeichnet den Broker aus. Digitale Optionen gehören bei der Eingruppierung von Geldanlagen zu den Bereichen des Börsenhandel mit großen Risiko, dass muss jedem Einsteiger deutlich sein. Jedoch entscheidet sich der Neuling mit der Wahl des richtigen Broker auch für die Minimierung dieses Risiko. Zunächst ist wichtig, dass der Broker den Neuling schult und ihm wichtige Informationen zur Verfügung stellt. Auch das Copytrading als Angebot ist wichtig, denn in gewisser Weise muss ein Neuling auch geschützt werden. Dieses Copy Trading macht es aber leicht, denn so kann der Einsteiger sofort große Gewinne über dieses Angebot erzielen.

Die Wahl des Broker entscheidet über Risiken

Zunächst einmal gibt es ein allgemeines Risiko für binäre Optionen. Wie beschrieben zwei Szenarien Call oder Put, steigende und fallende Kurse, darauf wird gesetzt oder gewettet. Genauso verhält es sich im Ergebnis, entweder der Einsatz des eigenen Kapital wird vermehrt oder im schlimmsten Fall bei einem falschen Tipp ist das Kapital weg. Der Broker etoro setzt hier auf Copytrading und ist gerade für den Neuling und den Einsteiger zu empfehlen. Auch der Mindesteinsatz von 200 Euro als Einlage hat eine überschaubare Größe und das macht diesen Broker für jedermann attraktiv.